EYFON – Belebung der Region

EYFON – Belebung der Region

Europa ist in einer Phase der Veränderung und muss sich in einer Welt mit wandelnden Rahmenbedingungen und zahlreichen Herausforderungen neu positionieren. Jungen Menschen kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, geht es doch um ihre Zukunft, ihre Lebensvorstellungen und ihre Erwartungen. Möglichkeiten und Chancen von Digitalisierung, Internationalisierung und Migration zu nützen, Risiken und Gefahren zu erkennen und abzuwenden muss das Ziel sein, für dessen Erfüllung ein geeintes Europa von besonderer Bedeutung ist.

Die Burg Forchtenstein ist unter der bisherigen Leitung der Europäische Föderalistische Bewegung (EFB) als internationale Begegnungsstätte im Sinne des europäischen Einigungsgedankens bekannt.

Im März 2018 wurde die Burg Forchtenstein in die gemeinnützige Stiftung EYFON eingebracht, die als Erhalter des Hauses Mittel für notwendige Bauvorhaben und Sanierungen zur Verfügung stellen wird.

Der Verein „European Youth FOrum Neumarkt“ (EYFON) trägt die operative Betreuung für das Begegnungs- und Dialogzentrum mit einem Bildungsauftrag für europäische Jugendliche und gestaltet, organisiert und veranstaltet unterschiedlichste Foren für etwa 1000 junge Menschen pro Jahr in dem Zeitraum Mai bis Oktober.

Junge Europäer und Europäerinnen werden mit den europäischen Ideen und Werten vertraut gemacht, Europa im Dialog erleben, neue europäische Perspektiven entwickeln und austauschen sowie zum Engagement für Europa, vor allem auch in ihren nationalen Herkunftsländern, motiviert werden. Dies nicht nur durch ein ausgewähltes Fachprogramm sondern auch durch ein touristisches, regionales Begleitprogramm in einer besonderen steirischen Kulturlandschaft mit vielen Attraktionen

Neben diesen JugendTagen sind auch Veranstaltungen für und in der Region geplant, die Europa zum Thema haben und Wirtschaftstreibende, Tourismus und die Bürger und Bürgerinnen der Region als Zielpublikum ansprechen möchten.
Mit der Marktgemeinde Neumarkt, dem Land Steiermark, aber auch den europäischen Institutionen und Sponsoren aus der Wirtschaft kann EYFON auf starke Partner zählen um das Projekt erfolgreich umzusetzen.

Dadurch wird ein nicht zu unterschätzender Impuls gesetzt, der die Region als Bildungs- wie auch Freizeit Hot Spot europaweit positionieren wird.